Neubau eines Chalets mit 4 Feriensuiten

Projektbeschreibung

Das im alpenländischen Stil errichtete Chalet Bergerhöh in Bad Wiessee entstand im Jahre 2014 und hat 4 Feriensuiten mit je 85 qm Wohnfläche. Erd- und Obergeschoß sind aus Massivholzwänden errichtet. Nur das Kellergeschoß ist betoniert. Somit konnte eine Bauzeit von knapp 9 Monaten erreicht werden. Zugleich ist das Wohnklima ein Wohlfühlklima. Die Holzwände gleichen starke Schwankungen aus und halten das Haus im Sommer kühl, im Winter warm. Zugleich bieten sie eine schöne und fertige Oberfläche. Vom umlaufenden Balkon ist das Tegernseer Tal und seine Berge in seiner ganzen Schönheit zu betrachten. Es wurde viel Wert auf die Erhaltung der Baumstruktur gelegt, sodass es sich gut in die Umgebung einfügt. Die Außenanlagen wurden behutsam auf die Umgebung abgestimmt. Die Erhaltung von bereits Vorhandenem wie das Marterl sowie die Liebe zu baulichen Details tragen zu einem gelungenen Ergebnis bei.

Weitere Impressionen von dem Chalet Bergerhöh in Bad Wiessee finden Sie unter www.bergerhoeh.de

Galerie